SMOICE Blog - Ideen für Unternehmer für Prozesse und Liquiditätsmanagement

Smoice

Unternehmensplanspiele – Lernen ohne Risiko

Unternehmen_erfolgreich_steuern_mit_planspielen

Sich als Unternehmer ausprobieren ohne Risiko für das eigene Vermögen. Mitarbeiter auf Führungsqualitäten testen/vorzubereiten. Die unternehmerischen Qualitäten möglicher Nachfolger prüfen. Sehen, wie Teams unter Zeitdruck handeln. Unternehmensplanspiele machen es möglich.

Vielleicht kennen Sie dies aus den begeisterten Berichten Ihrer Kinder von Schule oder Universität: Investieren oder gar zocken an der Börse. Erleben, welche Ergebnisse die eigenen Entscheidungen bringen – und zwar ganz ohne Risiko für das reale eigene Vermögen. Erkennen, wie sich Strategien in den verschiedenen Unternehmensbereichen und auf dem Markt auswirken . Willkommen in der Welt der Planspiele.

Was ist ein Planspiel?

Ein Planspiel ist eine Methode, komplexe Zusammenhänge zu vermitteln und leichter begreifbar zu machen. Denn sie simulieren das Wechselspiel verschiedener Bereiche in vielschichtigen Systemen. Dadurch erkennen die Teilnehmer, wie ihre Entscheidungen sich auf andere Sektoren des Systems auswirken. Gleichzeitig erleben sie praktisch, wie die dort von anderen ergriffenen Maßnahmen wiederum das eigene weitere Handeln beeinflussen. Bei Börsenplanspielen geschieht dies durch den fiktiven Kauf und Verkauf von Aktien. In politischen Planspielen geht es zum Beispiel um erdachte Verhandlungsprozesse zwischen Staaten.

Neben Börsen- und Politik-Planspielen gibt es auch Unternehmensplanspiele (auch: Unternehmenssimulation). Dabei zeigen sich zum Beispiel im auf den Mittelstand zugeschnittenen CAPSIM Unternehmensplanspiel die wechselseitigen Auswirkungen der unternehmerischen Entscheidungen aller Marktteilnehmer. Das heißt: bis zu sechs Gruppen von jeweils fünf Teilnehmern lenken fiktiv ein Unternehmen. Ihre ersten Entscheidungen treffen die einzelnen Unternehmen auf Basis von Geschäftsberichten und Marktinformationen. Nach einer Spielrunde erfolgt eine Auswertung der Ergebnisse mit einem erfahrenen Seminarleiter, in der die jeweiligen Ergebnisse betrachtet und analysiert werden und auf Stärken und Schwächen eingegangen wird. Genauso  wie es Unternehmen in ihrem Alltag machen sollten.

Welchen Nutzen die Teilnehmer aus Unternehmensplanspielen gewinnen

Durch den realistischen Aufbau eines Unternehmensplanspiels lernen die Teilnehmer ganz ohne Risiko unternehmerisches Denken und Handeln. Gründer und Start-ups erhalten damit einen praktischen Bezug zur betriebswirtschaftlichen Realität und Herausforderungen im Markt/schaffen damit eine erste Basis und stellen gleich die richtigen Weichen. Erfahrene Unternehmer gewinnen selbst neue Impulse für ihre täglichen Entscheidungen oder sie nutzen ein Planspiel, um Führungsqualitäten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu testen. Auch mögliche Unternehmensnachfolger lassen sich so auf Herz und Nieren prüfen.

Konkret lernen die Teilnehmer eines Unternehmensplanspiels, unter Zeitdruck , bei hoher Komplexität und Unsicherheiten im Markt Entscheidungen im Team zu treffen und Strategien zu entwickeln. Dabei nutzen sie betriebswirtschaftliche Methoden, um die vorhandenen Informationen auszuwerten. Auch vernetztes Denken und der Umgang mit Zielkonflikten ist Teil des Lernprozesses. Und besonders wichtig gerade für mittelständische Unternehmen: Unternehmensplanspiele wie CAPSIM sind so realistisch aufgebaut, dass sich die Erkenntnisse daraus direkt in die Praxis umsetzen lassen.

Mehr Informationen gibt es zum Beispiel bei: b-steps

Niels Przybilla

Niels Przybilla

Evangelist at SMOICE
Niels ist CMO & Gründer von SMOICE. Als Marketing-Berater war Rechnungen schreiben immer die unangenehmste Tätigkeit. Mit SMOICE macht das Rechnungen schreiben nun einfach Spaß.Und statt 8 Stunden schreibt er nur noch 5 Minuten Rechnungen.
Niels Przybilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.