SMOICE Blog - Ideen für Unternehmer für Prozesse und Liquiditätsmanagement

Smoice

Mit diesen 5 Fragen überwindest Du jedes Tief!

Du kennst das sicher: Es gibt Tage, da geht einfach alles schief. In der früh überhört man den Wecker, man verpasst seinen Zug, kommt zu einem wichtigen Termin zu spät und hat am Ende nichts als Ärger. Frustration setzt ein, und alles was bleibt ist die schlechte Laune.

5-tips-um-ein-tief-zu-ueberwinden

Und genau das kann Dir auch im beruflichen Leben passieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du nun Unternehmer oder Verkäufer bist – Du wirst in Deinem Berufsleben sicher einmal an einen Punkt angekommen sein, wo Du einfach anstehst und keinen Ausweg siehst. Wenn Du an diesem Punkt angelangt bist, musst Du Dich aufraffen und Dich selbst motivieren, weiterzumachen. Du musst also etwas verändern, um aus Deinem Tief zu kommen, aber wie?

Mit den nachfolgenden fünf Fragen kannst Du Deine gegenwärtige Lage einschätzen und so aktiv Lösungen finden:

  1. Was stört Dich an Deiner momentanen Situation am meisten? (Beziehe alle Faktoren wie Mitarbeiter, Kunden, Finanzielles und Persönliches mit ein!)
  2. Wie würde Deine ideale Situation aussehen? (Notiere Dir alles, was Dir in den Sinn kommt – ohne finanzielle, zeitliche, personelle oder intellektuelle Einschränkungen!)
  3. Wie unterscheidet sich Deine momentane Situation von Deiner Idealen? Achte speziell auf alle Faktoren, die Du beeinflussen und dementsprechend auch verändern kannst.
  4. Wie kann Dein jetziges, berufliches Netzwerk Dir dabei helfen, einen Verkaufserfolg zu erzielen? Achte dabei darauf, mit gewissenhafter Berufsethik vorzugehen, um Deine Kunden nicht zu verlieren. (Beziehe Deine Kontakte aus allen, beruflichen Netzwerken mit ein, wie zum Beispiel Deine Kontaktliste auf LinkedIn oder XING).
  5. Wie sieht Deine ideale Zielgruppe aus? Welche potentielle Neukunden können Dir dabei helfen, Deine Situation signifikant zu verbessern? Schenke dieser Frage genügend Aufmerksamkeit, denn neue Kunden sind für Deinen Erfolg ausschlaggebend. Recherchiere also sorgfältig, und notiere Dir alle wichtigen Kontaktdaten, inklusive Ansprechpartnern.

Achte immer darauf, aktiv an Deinen Veränderungen beteiligt zu sein. Investiere Zeit darin, ein Netzwerk aufzubauen und ein Marketingsystem zu entwickeln, denn nur so kannst Du Deinen Erfolg messen. Lasse Dich auch nicht von Rückschlägen einschüchtern: Solltest Du zum Beispiel eine Absage für einen Auftrag bekommen haben, frage ruhig nach, woran Du gescheitert bist.
Denke immer daran: Du hast für Deinen Erfolg hart gearbeitet und ein Tief wird Dich nicht unterkriegen! Versuche, Dich anderen anzuvertrauen und über Deine gegenwärtige Situation zu sprechen – arbeite aktiv daran, Deine momentane Lage zu verbessern und Du wirst sehen, sobald Du wieder Neukunden gewonnen hast, und alles wieder in Fahrt kommt, wirst Du wieder hoch motiviert und das Tief vergessen sein.

Roberto Wendt
Mit über 1000 Marketing- und Verkaufsprojekten ist Roberto Wendt Ihr erfahrener Partner. Holen Sie sich das Wissen in Ihr Unternehmen und nehmen Sie die ein oder andere budgetschonende Abkürzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.