SMOICE Blog - Ideen für Unternehmer für Prozesse und Liquiditätsmanagement

Gedanken zum Rechnungen schreiben

Geldeingänge beglücken, Rechnungen schreiben ist lästig

Den Herrn Menander kennt kein Mensch. Ein griechischer Komödiendichter, geboren ein paar Jahrhunderte vor Christi Geburt, also Steinzeit. Doch ein Zitat von ihm passt zu Smoice, als hätte er es für uns erfunden: „Gibst du auf die kleinen Dinge nicht acht, wirst du Großes verlieren.“

In dieser Gefahr schweben etliche Freiberufler und Unternehmer, wenn sie sich verspätet daran machen, ihre Rechnungen zu schreiben oder sogar ganz darauf verzichten. Etwa, weil es ihnen lästig ist oder zu zeitaufwendig, all die Dinge abzurechnen, die Mitarbeiter so nebenbei noch für Kunden erledigen. Da wird ein Drucker eingerichtet, ein Logo ausgetauscht oder am Telefon kurz mal Feuerwehr gespielt. Alles nicht der Rede wert. Oh doch. Kleine Dinge läppern sich.

Blinde Flecken, die Bilanzen verhageln

Jedes Mal sind Mitarbeiter einige Minuten im Einsatz. Da sollte man den Tatsachen betriebswirtschaftlich scharf ins Auge blicken: Bei drei Mitarbeitern, die täglich 20 Minuten nicht abgerechnete Leistungen für Projekte erbringen, sind das 300 Minuten in der Woche.  Also sage und schreibe 6 Stunden. Bei einem Stundenlohn von 100 Euro schlägt das mit 600 Euro zu Buche. Geld, das dem Unternehmen verlorengeht. Und das Woche für Woche.

Bei Smoice nennen wir das die blinden Flecken von 5 Minuten, die so harmlos erscheinen, aber am Ende des Jahres die Bilanz ganz schön verhageln können. An den Mitarbeitern liegt es dabei nicht, sondern am Rechnungswesen, das nun wirklich ein Update verdient hat. Der Kerngedanke von Smoice ist es, solche blinden Flecken erst gar nicht entstehen zu lassen. Unsere Software misst und dokumentiert sämtliche für das Unternehmen erbrachten Einzelleistungen und übernimmt die Rechnungserstellung samt Mahnverfahren.

Nervenschonende Umsatzsteigerung

Der Effekt ist smart: Umsatzsteigerung durch genaue Abrechnung. Und es schont die Nerven der Chefs: Die Zeit des Rechnungsschreibens schrumpft von vielen Stunden auf wenige Minuten. Die Wahrheit lautet: Geldeingänge sind beglückend, doch Rechnungen schreiben ist lästig. Smoice hilft Freiberuflern und Unternehmern, damit sie sich auf’s Kerngeschäft konzentrieren können.

(Visited 30 times, 1 visits today)
Niels Przybilla

Niels Przybilla

Evangelist at SMOICE
Niels ist CMO & Gründer von SMOICE. Als Marketing-Berater war Rechnungen schreiben immer die unangenehmste Tätigkeit. Mit SMOICE macht das Rechnungen schreiben nun einfach Spaß.Und statt 8 Stunden schreibt er nur noch 5 Minuten Rechnungen.
Niels Przybilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.