SMOICE Blog - Ideen für Unternehmer für Prozesse und Liquiditätsmanagement

Die tragenden Wände – Die Organisation des Unternehmens

Es sind Wände, die Fassade, die die äußere Struktur des Hauses bilden. Die Wände geben Stabilität und Schutz. Sie schützen vor äußeren Einflüssen, vor Wärme, Kälte, Regen, Schnee, Unwetter. Sie schützen auch vor ungebetenen Gästen/Tieren. Sie schaffen eine Komfortzone und dienen primär den Kunden. Fenster und Türen sorgen für Licht und Freiheit. Freiheit selbst das Haus verlassen zu können und Licht für mehr Wohlbefinden und Sicht nach draußen. Sie bieten aber auch allen im Haus lebenden Menschen die Sicherheit, nicht einfach am Ende der Etage in die Tiefe zu stürzen.

Rahmenbedingungen die mich als Unternehmer beeinflussen.

Mit den Wänden des Unternehmenshauses ist die Organisation des Unternehmens gemeint: Welche Rahmenbedingungen gibt es, die ich nicht
beeinflussen kann: Rechtlich, organisatorisch, vom Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist? An welche Richtlinien muss sich das Unternehmen halten? An welche Richtlinien will sich das Unternehmen halten? Was sind die Vorgaben, die Leitplanken für die Mitarbeiter? Welche Qualitätskriterien wollen wir einhalten? Welche müssen wir einhalten? Was sind Vorgaben für die Kunden, also die wichtigsten Bewohner des Unternehmenshauses? Betriebliche Abläufe, die sich in der Praxis bewährt haben, wie z.B. Verfahrens-, QM-, ISO-Handbuch etc. gehören hier in diesen Bereich. Was sind also die Rahmenbedingungen, die ich beeinflussen kann und sollte? Die Wände des Unternehmenshauses stützen und unterstützen die Ziele, also das Dach. Sie stehen fest auf dem Fundament und geben den Rahmen des Hauses vor. Nach außen und auch nach innen. Ein Fundament muss diese Wände tragen können. Die Wände tragen gemeinsam mit dem Fundament das Dach. Das fünfte Kapitel ist diesem tragenden Rahmen gewidmet.

Weitere Artikel zum Thema Unternehmer:

Das Unternehmenshaus – Ein Konzept

Das Unternehmenshaus – Ein Konzept wer der König im Unternehmen ist.

Das Fundament des Unternehmens – Werte, Mission und Vision

Das Dach des Unternehmens – Unternehmensziele

Die Inneneinrichtung – Prozesse des Unternehmens

Der Unternehmer und sein Steuerberater – Von der Zwangsehe zum Dreamteam

Rechnungsprogramm schafft Ordnung im Abrechnungsdschungel

Niels Przybilla

Niels Przybilla

Evangelist at SMOICE
Niels ist CMO & Gründer von SMOICE. Als Marketing-Berater war Rechnungen schreiben immer die unangenehmste Tätigkeit. Mit SMOICE macht das Rechnungen schreiben nun einfach Spaß.Und statt 8 Stunden schreibt er nur noch 5 Minuten Rechnungen.
Niels Przybilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.